OpenVPN

Schade, Draytek wird nicht mehr OpenVPN in seinen Routern implementieren.

Dabei war ich gerade glücklich darüber, dass es jemand es auf die Beine gestellt hat – für den Normalbetrieb bei meinen Kunden sind Cisco-Büchsen viel zu kompliziert und auch zu teuer.

Naja – mach ich halt die VPNs halt weiter mit den kleinen Industrie-PCs hinter dem DSL-Router, funktioniert seit Jahren ausgezeichnet. Wäre aber trotzdem schön gewesen, das auf Draytek-Hardware auslagern zu könenn, hat man einen Stromfresser weniger.